boa macht Frottee

Die Experimentierfreudigkeit der beiden Geschäftsführerinnen von boa Meilen Manuela Daluz und Stäfa Priska Moser lässt die dritte Kleiderkollektion entstehen. Die Grundidee entspringt aus Leidenschaft für Farbe, Form und für das Frausein.

Für den Frühling ist ein „Weekenderli“ entstanden. 5 Frotteteile in denen es sich leben lässt, auf dem Sofa, auf dem Tennisplatz, in der City oder an der Bar... Der „Wellnessstoff“ wird neu inszeniert. Das boa-Team hat Bettina Brenner für die Umsetzung der Kleider mit an Bord genommen. 

Ab sofort sind unsere neuen, puren, eigenwilligen Stücke in beiden Coiffeuresalons erhältlich.